Wis­sens­wer­tes zum The­ma Fensterläden

13. Jan 2021

Zeit für neue Fensterläden?

Fen­ster­lä­den schmücken nicht nur unser Haus, son­dern sind wich­tig im Ein­satz von Licht-/Wär­me- und Ein­bruch-Schutz. Cyril Knecht, Inha­ber und Geschäfts­füh­rer von Wid­mer Roll­laden AG, gibt Aus­kunft über die wich­tig­sten Punk­te, die es beim Unter­halt oder bei einer Neu­an­schaf­fung zu beach­ten gibt.

 

Wann ist die beste Zeit für eine Reno­va­ti­on der bestehen­den Fen­ster­lä­den oder den Ersatz durch neue?

Fen­ster­lä­den soll­ten nicht so lan­ge behal­ten wer­den, bis sie sich nicht mehr schlies­sen oder öff­nen las­sen. Wenn sie in schlech­tem Zustand sind, kön­nen sie sogar eine Gefahr dar­stel­len. Bei star­kem Wind kön­nen sie aus­ein­an­der­bre­chen oder abreis­sen und durch her­ab­fal­len­de Tei­le Per­so­nen ver­let­zen oder Beschä­di­gun­gen anrich­ten. Zudem kön­nen sich selbst klei­ne Schä­den am Fen­ster­la­den rasch so aus­wei­ten, dass sie sich nicht mehr repa­rie­ren las­sen.
Wer­den die Fen­ster ersetzt und/oder die Fas­sa­de reno­viert, lohnt es sich immer auch die Fen­ster­lä­den genau­er anzu­schau­en. Häu­fig kann mit rela­tiv klei­nem Auf­wand der Fen­ster­la­den optisch an eine frisch reno­vier­te Fas­sa­de ange­gli­chen wer­den. Wir zu den Kun­den, um die Läden zu kon­trol­lie­ren und geeig­ne­te Mass­nah­men vorzuschlagen.

woo­den shutters of gray color, clo­se up of the exte­rior of the hou­se in the Ita­li­an style.
Holz­fen­ster­lä­den in grau­er Far­be, Nah­auf­nah­me der Aus­sen­sei­te des Hau­ses im ita­lie­ni­schen Stil.

 Was spricht für eine Reno­va­ti­on, was für einen Ersatz durch neue Fensterläden?

Eine Reno­va­ti­on lohnt sich immer, wenn ein Holz-Fen­ster­la­den nur klei­ne Beschä­di­gun­gen auf­weist oder sogar nur eine opti­sche Auf­fri­schung benö­tigt. Klei­ne­re Repa­ra­tu­ren im Holz und ein Zusam­men­lei­men intak­ter Holz­lei­sten sind schnell gemacht und kosten nicht viel. Wenn jedoch schon Tei­le eines Ladens abge­bro­chen oder ver­fault sind, ist auf jeden Fall ein Ersatz zu emp­feh­len. Und wenn ein Laden schon ersetzt wer­den muss, lohnt es sich häu­fig auch die Rück­hal­ter neu zu setzen.

Bei einem Ersatz gibt sich natür­lich die Mög­lich­keit, die Optik und Hand­ha­bung eines Fen­ster­la­dens zu ändern. So kön­nen Holz­lä­den bei­spiels­wei­se durch sol­che aus Alu­mi­ni­um ersetzt wer­den oder Läden mit festen Brett­chen durch ver­stell­ba­re abge­löst wer­den. Für eine ver­tief­te Ana­ly­se zu den bestehen­den Mög­lich­kei­ten lohnt sich ein Gespräch mit der Fach­per­son auf jeden Fall.

Wann machen Fen­ster­lä­den aus Holz Sinn, wann sol­che aus Aluminium?

Alu­mi­ni­um ist sta­bi­ler, dau­er­haf­ter, leich­ter und preis­wer­ter als Holz. Soll­ten nicht gute Grün­de für einen Holz­la­den spre­chen, emp­feh­len wir auf jeden Fall Alu­mi­ni­um­lä­den. Die heu­ti­gen Pro­duk­te sind mitt­ler­wei­le auch so aus­ge­reift, dass frü­he­re Kin­der­krank­hei­ten wie Lärm­be­lä­sti­gun­gen bei Wind aus­ge­schlos­sen sind. Ein­zig bei star­kem Regen auf Alu­lä­den immer noch zu einer stär­ke­ren Geräusch­ent­wick­lung kommen.

Holz­lä­den geben ein hei­me­li­ge­res Gefühl. Bei denk­mal­ge­schütz­ten Häu­sern ist es mei­stens nicht erlaubt, Holz­lä­den durch Alu-Läden zu erset­zen. Optisch las­sen sich mitt­ler­wei­le Alu­mi­ni­um-Läden kaum mehr von Holz-Läden unterscheiden. 

Gibt es wei­te­re Punk­te, die man beach­ten soll­te, wenn es um Fen­ster­lä­den geht?

Eine jähr­li­che Rei­ni­gung der Fen­ster­lä­den nach der Blü­ten­staub­sai­son hält die Far­ben der Läden län­ger frisch. Dabei soll­te kein Rei­ni­gungs­mit­tel, son­dern nur rei­nes Was­ser ver­wen­det wer­den. Auch Rei­ni­gungs­ar­bei­ten über­neh­men wir selbst­ver­ständ­lich für unse­re Kunden.

Haben Sie wei­te­re Fra­gen in Bezug auf Ihre Fen­ster­lä­den, oder wün­schen Sie eine Bera­tung? Wir hel­fen Ihnen ger­ne wei­ter! Telefon044 935 41 00, hc.ne1618831345dalll1618831345or-re1618831345mdiw@1618831345ofni1618831345